Erlebnisse und Erfahrungen

Sprachferien in York

Verantwortung

Grundsätze zu Verantwortung und Einverständniserklärung

Die Teilnehmer werden während der Sprachferien und Aktivitäten immer mit angemessener Sorgfalt beaufsichtigt. Alle Teilnehmer sind jedoch dazu verpflichtet, allen Anweisungen und Regeln Folge zu leisten.

Aufgrund der Art dieser Reiseveranstaltung können die Teilnehmer während der Sprachreise nicht rund um die Uhr von Embrace England Personal oder der Gastfamilie beaufsichtigt werden. Deshalb kann die Verantwortung für etwaige Verletzungen oder Krankheiten, die sich ein Teilnehmer während der „Freizeit“ (d.h. dann, wenn keine Aktivitäten organsiert sind) zuzieht, nicht bei Embrace England liegen.

Dies gilt auch für den Fall wenn der Teilnehmer „Freizeit“ als Teil einer organisierten Aktivität hat. Zum Beispiel werden die Teilnehmer bei manchen Aktivitäten dazu ermutigt werden, teilweise „alleine“ (aber immer zusammen mit anderen Schülern), eine Stadt zu erkunden. Deshalb können die Teilnehmer nicht immer unter der direkten Aufsicht eines Embrace England Mitarbeiters sein.

Embrace England Mitarbeiter werden sich aber zu einer abgesprochenen Uhrzeit an einem festgelegten Treffpunkt aufhalten und immer per Handy erreichbar sein. Embrace England erkennt keine Haftbarkeit an, wenn ein Drittanbieter für die Aktivität verantwortlich ist und die Haftbarkeit bei diesem Drittanbieter liegt.

Teilnehmer, müssen sofort einen Embrace England Mitarbeiter informieren, falls er/sie Zweifel an der Durchführung bzw. der Sicherheit einer Aktivität hat.

Obwohl Embrace England Mitarbeiter sich immer mit angemessener Sorgfalt um die Jugendlichen kümmern, haften sie nicht für eventuelle Schäden oder Verluste während des Aufenthaltes.

Eltern/Erziehungsberechtigte haften, falls sich ihr Kind massiv fehl verhält, zu einer Gefahr für sich oder andere wird oder falls ihr Kind durch Alkoholmissbrauch Schaden anrichtet oder Anderen Verletzungen zufügt. Für etwaige Schäden oder Kosten müssen die Eltern/Erziehungsberechtigte finanziell aufkommen.

Bei groben Zuwiderhandlungen gegen die Anweisungen der Begleiter sowie bei strafbaren Handlungen kann ein Teilnehmer auf eigene Kosten nach Hause geschickt werden.

Fotos auf denen Teilnehmer dieser Reise abgebildet sind, können auf unserer Internetseite oder in unseren Druckunterlagen zu Werbezwecken veröffentlicht werden. Dies gilt auch für Video bzw. Filmmitschnitte. Die Teilnehmer werden jedoch grundsätzlich nicht namentlich mit den Fotos in Verbindung gebracht.

Die Zahlung des Restbetrags bestätigt, dass der/die für die Buchung verantwortliche Erziehungsberechtigte mit den oben genannten Embrace England Bedingungen und Bestimmungen zur Reise einverstanden ist.